Setzen eines Ceramic Pools| so funktioniert's

  • Erstellen des Erdaushub lt. mitgelieferten Aushubplan
  • Setzen der Betonringe als Sickerschacht, Einleiten der Drainage und Schwimmbadltg. zum Entleeren im Winter
  • Auskleiden des Erdaushub mit einem Bauvlies
  • Verlegen der Drainage im Bodenbereich (leider auf den Bildern nicht sichtbar)
  • Einbringen des Rollkies, ca. 20 cm Schicht
  • Abziehen des Rollkies gemäß Plan
  • Auslegen der Zusatzisolierung (Optional erhältlich)
  • Aufbau des Krans
  • Anlieferung des Ceramicpools
  • Abladen und Umlegen des Beckens, Heben des Beckens über das Haus in den Garten
  • Setzen des Beckens auf den vorbereiteten Boden
  • Einbauen der Einbauteile wie Skimmer, Einlaufdüsen, Scheinwerfer, Bodenablauf, Gegenstromanlage und Massagedüsen etc.
  • Verrohren der Einbauteile
  • Gleichmäßiges Hinterfüllen mit Rollkies und Füllen mit Wasser
  • Gleichmäßiges Hinterfüllen mit Rollkies (empfehlenswerter ist Isolierbeton) und Füllen mit Wasser
  • Betonieren des Ringankers und Fundamente für die Schienen
  • Ausschallen der Fundamente
  • Anlegen des Gartens
  • Verlegen der Fliesen
  • Montage der Überdachung
  • Übergabe und Einweisung in die Anlage